Aktuelles Stück

GEORGE ORWELLS ,,1984“ – Big Brother is watching you

In Ozeanien herrscht die totale Überwachung. Jede Bewegung der Menschen wird vom Big Brother, dem allmächtigen Führer der Partei, beobachtet. Das Leben ist gezeichnet von Propaganda, Überwachung und Gedankenkontrolle durch die Partei. Das Ministerium für Wahrheit schreibt die Geschichte zu Gunsten der Partei um. Selbst die Sprache wird beeinflusst um den Gedankenspielraum zu beschränken. Täglich wird der Krieg mit den anderen Kontinenten propagiert und den Menschen wird weisgemacht, sie würden im Überfluss leben. Widersetzt man sich der Partei, begeht man ein Gedankenverbrechen und wird im Ministerium für Liebe umerzogen oder ausgelöscht.
In mitten dieser Welt lebt Winston Smith im heutigen London. Winston ist Mitglied der Partei und arbeitet im Ministerium für Wahrheit, jedoch zweifelt er an der Partei und stellt das System der Partei und die Existenz des Big Brothers infrage. Er beginnt Tagebuch zuschreiben und begeht somit ein Gedankenverbrechen.

,,1984“ ist der meistgelesene Science-Fiction-Roman der Weltliteratur und gilt als Klassiker. In ,,1984“ entwirft George Orwell eine an den Stalinismus und den deutschen Nationalsozialismus angelehnte Dystopie eines totalitären Überwachungsstaates, die zum Vergleich mit der Gegenwart zwingt.

 

Informationen zu den Aufführungen

Termine:
Dienstag 04.12 19:00 Uhr (Premiere)
Mittwoch 05.12 19:00 Uhr
Donnerstag 06.12 19:00 Uhr
Freitag 07.12 20:00 Uhr
Samstag 08.12 15:00 Uhr
Samstag 08.12 20:00 Uhr (Derniere)
Schulaufführungen Donnerstag 06.12 und Freitag 07.12 (Nur für Schulklassen, Informationen und Anmeldung unter presse@jugendtheaterprojekt.de)

Aufführungsort:
Bürgerhaus Tannenhof Steindorf
(Bürgerweg 5, 35579 Wetzlar Steindorf)

Vorverkauf
Buchladen Alte Lahnbrücke Wetzlar
Oder Hier reservieren

Wir freuen uns auf ihren Besuch!